en | ru | cn

Tradable Forex-Broker

 

  

Vorteile  Nachteile
   
- Vollständig kundenspezifisch anpassbare Benutzerumgebung   - Nicht geeignet für Anfänger 
- Linux und Mac kompatibel  
- Automatisierter Handel (demnächst verfügbar)  

- Tiefer Liquiditätspool

 

 

Tradable ist eine Forex-Handels-Plattform, die als ein App-Store funktioniert. Wenn die Plattform installiert wird, ist sie eine leere Leinwand mit Angebot an Handelsinstrumente und ein tatsächlicher App-Store mit verschiedenen Arten von Anwendungen, wie Diagramme, Analyse-Tools, etc. 

 

Obwohl App-Stores nichts Neues für die Forex-Welt sind, war Tradable geradezu revolutionär als Handelsplattform als sie im Jahr 2012 veröffentlicht wurde. 

 

Natürlich, Tradable gewinnt an Dynamik, was zu Interesse von den Riesen der Branche führt: eine ZuluTrade Applikation für Social Trading ist im Gange und es wird gemunkelt, dass einer der weltweit größten Broker, Forex.com, sie für seine Kunden einführen will. 

 

Die Plattform hat bereits ein paar Liquiditätsanbietern wie Sucden Financial, CityFX usw. und funktioniert nur mit regulierten Brokern. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass sie offen für Drittanbieter ist, also wer eine gute Idee hat, kann eine App entwickeln und sie dann den Benutzern von Tradable entweder kostenlos oder gegen eine einmalige Gebühr anbieten. Derzeit sind etwa 35 Apps vorhanden, aber wir glauben, dass viel mehr in der Zukunft hinzugefügt werden.



Forex

Tradable Forex-Broker