en | ru | cn

FastBrokers Bewertung, Vergleich und Test

FastBrokers

Hauptsitz:  Glendale, California, USA

Land: die Vereinigten Staaten

Reguliert in: CFTC, NFA (ID#: 0342002)
 

 

Trader-Bewertung 3.5
Redaktionelle Bewertung 1.3
2 Bewertungen

 

 

ECN2 Konto:

Mindesteinlage: $250 000

Mindestlotgröße: 100k

Höchstleverage: 1:50


CNXa Konto:

Mindesteinlage: $2500

Mindestlotgröße: 10k

Höchstleverage: 1:50


CNXb Konto:

Mindesteinlage: $2500

Mindestlotgröße: 10k

Höchstleverage: 1:50


CNXc Konto:

Mindesteinlage: $5000

Mindestlotgröße: 10k

Höchstleverage: 1:100


CNXd Konto:

Mindesteinlage: $100 000

Mindestlotgröße: 100k

Höchstleverage: 1:50


Inta Konto:

Mindesteinlage: $100 000

Mindestlotgröße: 100k

Höchstleverage: 1:50


LMAX Account:

Mindesteinlage: $2,500

Mindestlotgröße: 10k

Höchstleverage: 1:100

 

 

 

Spread:

Variabel, ab 0.4 Pips

 

Kommission

2,9 Basis-Währungseinheiten pro Lot, pro Seite

 

Ein-/Auszahlungs-Methoden

Banküberweisung, Kreditkarte, Scheck

 

Plattform:

Benutzerdefinierte Handelsplattform

 


Was denken wir über FastBrokers

FastBrokers ist ein amerikanischer Introducing Broker, der bei NFA und CFTC registriert ist. Durch seine eigene Plattform PathFinder Trader bietet er Preisnotierungen aus einer Reihe von ECNs, wie Integral, Currenex, LMAX und Stonex. 

 

Mit diesem Broker können Sie über 50 Währungspaare mit sehr engen Spreads handeln - je nach Typ des Kontos sind die gewünschten Spread auf EUR/USD beispielsweise zwischen 0,4 und 1,3 Pips. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie eine Provision von 2,9 Währungseinheiten pro gehandeltem Lot pro Seite zahlen müssen. 

 

Die PathFinder-Plattform eignet sich für eine Vielzahl von Kunden: Händler im Hochfrequenzbereich, Algo-Händler, News-Händler usw. und soll auch Forex-Arbitrage ermöglichen.

Forex
Nachrichten für FastBrokers
Forex